Freitag, 11. Juli 2014

Organisation DISGENIL und der erste Auflass

Am 4. Juli hat uns die behinderten Organisation DISGENIL besucht. Sie haben uns geholfen die Tauben das erste Mal am Taubenschlag aufzulassen. Dies war, obwohl es nur 0 Km waren, ein besonderer Auflass. Wir haben uns gefreut, über diese Euphorie der Behinderten für die Tauben.

DISGENIL möchte sich außerdem bei den 3 Teilnehmern bedanken; 

Hans-Jürgen Thielen aus Deutschland,
Kevin und Jan Pearson aus Australien
und Parra Negra von den Kanarischen Inseln,

für die Anmeldung von 3 Teams mit jeweils 7 Tauben.

Ein Video von dem Besuch der Organisation DISGENIL wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.
Sie hatten ein paar Tauben von ihren Teams in der Hand und hatten damit sehr viel Spaß, besonders der Auflass.

----------------

Die endgültige Preisgelder Liste wird zum Ende des Monats veröffentlicht. Tauben, die bis zum 28. Juli nicht bezahlt sind, nehmen nicht am Rennen teil.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen